Tai Chi Schule München

Willkommen bei der Münchner Kung Fu und Tai Chi Schule

Sifu Alan E. Baklayan

willkommen bei der Münchner Kung Fu und Tai Chi Schule – unter der Führung von Sifu Alan Baklayan eine der ältesten Sportschulen Münchens.

Es ist uns wichtig, keinen der drei Aspekte des Tai Chi Chuan – Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung – außer Acht zu lassen, denn in seiner Ganzheitlichkeit ist Tai Chi Chuan mehr als Gymnastik, mehr als Entspannung, mehr als Kampfübung.

Kursprogramm

An unserer Schule wird der Yang-Stil gelehrt, dessen Kurze Form von Meister Zheng Man-Ching (1900-1975) entwickelt wurde.

Wir bieten Kurse für die kurze Form, Schwertform, Partnerübungen (Pushing hands) und Meditation an. In unsere Tai Chi Anfängerkurse können Sie jederzeit einsteigen. Jeder Schüler schreitet individuell betreut in der Übung der Form fort.

Kursprogramm

Impressionen unserer Tai Chi Schule

Tai Chi Geschichte

Tai Chi Chuan hat sehr verzweigte, uralte Wurzeln, eine dieser Wurzeln ist ist auf die Philosophie des Taoismus zurück zuführen.

Im 6. und 8. Jahrhunderten wurden verschiedene Formen entwickelt, die im Lauf der Zeit in verschiedenen Stilen resultierten: den Cheng-Stil, den Wu-Stil, den Sun-Stil, den Wu/Hao-Stil und den Yang-Stil, der an dieser Schule unterrichtet wird.

Tai Chi Geschichte
Aspekte des Tai Chi
Die drei wichtigsten Aspekte des Tai Chi Chuan sind Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung, die miteinander in Verbindung stehen und sich gegenseitig unterstützen.

Gesundheit

Lebenskraft durch Bewegung und Atmung lenken.
Mehr dazu

Meditation

Tai Chi Chuan ist eine Form meditativer Bewegung.
Mehr dazu

Selbstverteidigung

Wichtiger Teilaspekt, aber nicht das Ziel.
Mehr dazu

Qi Gong (Chi Gong)

Qi Gong oder auch in deutscher Schreibweise Chi Gong genannt – die Arbeit mit der Lebenskraft – ist eine chinesische Konzentrations-, Meditations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.
Stressabbau durch innere Lebenskraft und daraus resultierende Besserung des körperlichen Befindens.

Qi Gong

Anfahrt, Kontakt und Öffnungszeiten

Unterer Anger 15
80331 München
Telefon: 089/26 86 33
Fax: 089/89 06 81 94
E-Mail: info@tai-chi-muc.de

Kontakt

Unsere Tai Chi Schule liegt gut erreichbar mitten im Herzen von München, nahe des Marienplatzes und Viktualienmarktes, vorbei an der Schrannenhalle. Mit den Öffentlichen oder dem Auto:

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • S-Bahn (S1-S8) Marienplatz
  • U-Bahn (U1/U2/U3/U6) Sendlinger Tor
  • Tram (17/18) Müllerstraße
  • Bus (52/62) Blumenstraße
Öffnungszeiten der Schule

Am Montag und Dienstag zwischen 18 und 20 Uhr, am Mittwoch, Donnerstag und Freitag zwischen 19 und 20 Uhr können Sie sich zu unseren Kursen anmelden oder eine Trainingsstunde buchen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – unser Büro ist von 18 bis 20 Uhr besetzt.

Unsere Tai Chi Kurse finden von Montag bis Mittwoch statt. Mehr dazu hier: Kurszeiten

Zuschauer sind während der Übungen leider nicht zugelassen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, am Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr gegen eine Gebühr von 5 € an einer unverbindlichen Einführungsstunde teilzunehmen.

Parkmöglichkeiten

  • Parkhaus Oberanger
  • Parkhaus Schrannenhalle

Finden Sie uns auf Faebook

Am 19. Oktober 2005 kam Gordon Liu, der Kung-Fu-Meister und bekannte Schauspieler aus zahlreichen Martial-Arts-Filmen wie z.B. „Die 36 Kammern der Shaolin“ und Quentin Tarantinos „Kill Bill Vol. 1 & 2“ (als Jonny Mo und, kaum zu erkennen, als rauschebärtiger Pai Mei), der anlässlich einer PR-Reise im Rahmen einer Spezial Sendereihe von MGM Europa bereiste, zu uns in die Kung Fu Schule.
Nach einer Begrüßung durch unseren Sifu zeigte sich Gordon Liu sehr beeindruckt, als man ihn durch unsere Räume führte. So etwas wie z.B. unseren Holzpfostentrainingsraum hatte er wohl nicht erwartet.

Im großen Trainingsraum fand das „normale“ Training von Gruppe I-IV statt. Mit großem Interesse beobachtete Gordon Liu die Übungen. Er erkannte natürlich die Formen, da er ja bekanntlich derselben Schule des Hung Gar Kung Fu entstammt. Sein Lehrer, Lau Charn, war ein Schüler von Lam Sai Wing.

Nach einer Weile setzte er zu einer kleinen Rede an:
„Ich bin zum ersten Mal in Deutschland und wirklich überrascht, so etwas wie diese Schule hier vorzufinden. Sifu Baklayan hat hier Großartiges geleistet. Ich bin erfreut, den Geschmack der wahren Tradition schmecken zu können und die Ernsthaftigkeit der Atmosphäre ist wirklich beeindruckend. Gerade in der heutigen Zeit ist es selten geworden, dass die Tradition in so einer unverfälschten Weise erhalten bleibt und gelebt wird. Ich freue mich darüber und danke im Sinne der Kung Fu Tradition Sifu Alan Baklayan dafür.“
...

View on Facebook